Straußenführer 2018


Suche

Anzeigen:




Blutspendemeisterschaft Uniklinik Freiburg Musikschule Freiburg klong Infotag Südbadensgrößtes Musikhaus



Aus dem Buch eines Komapatienten

Lesung am 21. Juni im St. Josefskrankenhaus

Am Donnerstag, 21. Juni 2018 um 18 Uhr findet im Casino des St. Josefskrankenhauses eine öffentliche Lesung mit einem einleitenden Impulsvortrag statt. Zu Gast ist Emmanuel Beule, erfolgreich therapierter Komapatient und Autor des Werkes „Irgendwo ist oben. Das Tagebuch“.

Autor Emmanuel Beule ist am 21. Juni im Casino des St. Josefskrankenhauses zu Gast. ©RKK Klinikum

Artikel weiterlesen »

High-Tech Radiologie im Loretto-Krankenhaus

Die Radiologische Abteilung wurde nach aufwändigem Umbau neu eröffnet

Im Rahmen einer Feierstunde hat das RKK Klinikum im Loretto-Krankenhaus die komplett neu gestalteten und von Pater Rombach gesegneten Räume der Radiologischen Abteilung in Betrieb genommen.

Geschäftsführer Bernd Fey, Oberarzt Dr. Jan Kromeier, Oberin Schwester Edeltraud und Jens Renzow, Technischer Betriebsleiter (v.l.n.r.). ©RKK Klinikum

Artikel weiterlesen »

Tanz in das Leben

Unterstützung für Krebspatienten und Angehörige

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tanz in das Leben“ hat das Zentrum für Strahlentherapie zusammen mit der Stiftung „Perspektiven für Menschen“ im Clubheim des TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. ein Workshop-Wochenende für Betroffene von Krebs und Angehörige veranstaltet.

„Tanz in das Leben“. (© Zentrum für Strahlentherapie)

Artikel weiterlesen »

Einblicke in das „Krankenhaus der Zukunft“

Neujahrsempfang im Freiburger Loretto-Krankenhaus

Beim Neujahrsempfang des RKK Klinikums im Freiburger Loretto-Krankenhaus legte Sozialminister Manne Lucha dar, wie das Land Baden-Württemberg eine flächendeckende, bedarfsgerechte und hochwertige medizinische Versorgung fördert.

Markus Reithwiesner, Minister Manne Lucha und Bernd Fey (v.l.n.r.)© RKK Klinikum

Artikel weiterlesen »

Das schwache Herz!…oder ist die Lunge schuld?

Herzwoche 2017 am 28. November im Bürgerhaus Seepark in Freiburg

Das RKK Klinikum bietet im Rahmen der bundesweiten „Herzwoche 2017“ am 28. November, 19 Uhr im Bürgerhaus Seepark (Gerhart-Hauptmann-Straße 1 in Freiburg) Expertenvorträge zu den Themen Herzschwäche, Lungenerkrankungen und die Verbindungen zwischen Herz und Lunge an.

© Fotolia

© Fotolia

Artikel weiterlesen »

Hilfe bei Fuß-, Knie- und Schulterschmerzen

RKK-Gesundheitsforum im Bürgerhaus Zähringen

Am 9. Oktober, 19 Uhr, sprechen die im Loretto-Krankenhaus tätigen Gelenkspezialisten Dr. Christian Häußler und Dr. Steffen Schneider im Bürgerhaus Zähringen zum Thema „Erfolgreiche Therapie bei Fuß-, Knie- oder Schulterschmerzen“. Bei dem Gesundheitsforum des RKK Klinikums haben Interessierte die Möglichkeit, sich aus erster Hand über Ursachen, moderne Diagnostik und neue Behandlungsmethoden zu informieren.

Dr. Christian Häußler. © RKK Klinikum

Dr. Christian Häußler. © RKK Klinikum

Artikel weiterlesen »

Freiburg wird zur Region der Lebensretter

Verein sichert nachhaltige Weiterentwicklung der Reanimation ab

Der plötzliche Herztod ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch die Helferquote beim Herzstillstand ist im internationalen Vergleich alarmierend gering.  Schon heute sichtbares Zeichen dieses Engagements ist der weltgrößte Reanimationskongress „Resuscitation 2017“ des Europäischen Rat für Wiederbelebung (ERC) mit dem deutschsprachigen Vorkongress des Deutschen Rates für Wiederbelebung (GRC), der im September in der Messe Freiburg stattfand.

Initiator und Vorsitzender des Vereins „Region der Lebensretter e.V. – Freiburg/Breisgau – Hochschwarzwald“ Professor Dr. Michael Müller. © RKK Klinikum

Initiator und Vorsitzender des Vereins „Region der Lebensretter e.V. – Freiburg/Breisgau – Hochschwarzwald“ Professor Dr. Michael Müller. © RKK Klinikum

Artikel weiterlesen »

Psychischen Störungen effektiv vorbeugen

Erfolgreiches Früherkennungszentrum in Bad Säckingen

Das Anfang 2017 vom Sigma-Zentrum in den Räumen der Jugendstilvilla Hüssy eröffnete Früherkennungs-zentrum für psychische Störungen zieht eine positive Zwischenbilanz. Als Anlaufstelle für alle, die einen niederschwelligen und diskreten Zugang zur Beratung im Bereich psychischen und psychosomatischen Unwohlseins suchen, haben bereits über 100 Patienten die Fachkenntnis und Erfahrung in Anspruch genommen.

Früherkennzungszentrum in der Villa Huessy (© Sigma-Zentrum)

Früherkennzungszentrum in der Villa Huessy (© Sigma-Zentrum)

Artikel weiterlesen »