Art’s Birthday 2021 im E-Werk: Online-Ausstellung als virtuelles Kunsterlebnis

Der Art’s Birthday, 1963 vom Fluxus-Künstler Robert Filliouins Leben gerufen, wird jährlich als Hommage an die Kunst in zahlreichen Institutionen weltweit zelebriert. Bereits seit mehreren Jahren feiert auch das E-Werk in Freiburg den Art’s Birthday. Doch wie feiert man einen Kunstgeburtstag im Jahr 2021? Ohne 1.000 Gäste. Ohne Talks und Drinks. Ohne Schlendern und Genießen.
Dafür aber mit einer ausgefallenen Online-Ausstellung, die nicht nur Diversität verspricht, sondern auch jede Menge künstlerischer Energie! Thematisch befasst sich der Art’s Birthday, der sich durch seine hedonistische Note auszeichnet, in diesem Jahr mit philosophischen Perspektiven, die zentrale Themen des vergangenen und bevorstehenden Jahres aufgreifen. Ausgehend von der Frage “Was ist der Mensch?” kreist die Online-Ausstellung Maschinenlärm und Metamorphosen um Themen wie “das nackte Leben”, Mensch-Maschine-Symbiose, Hybridität, digitale Räume, monströse Körper … eine sinnliche und experimentelle Auseinandersetzung mit hochaktuellen Themen.
Am Eingang der Bildhauerhalle erwartet Sie die geheimnisvolle Moderatorin (Laura Angelina Palacios, Theater Freiburg), die jede Menge über die Kunst und das Haus weiß … Der Kunst-Parcours führt dann durch die unterschiedlichen Räumlichkeiten des Kulturzentrums – und geht dabei auch labyrinthische Wege. Präsentiert werden Medienkunst, Installationen und Performances.

Online verfügbar unter www.ewerk-freiburg.de/event/arts-birthday-2021/. Bis zum 31. März.

Bildquellen

  • Stefan Panhans & Andrea Winkler: If You Tell Me When Your Birthday Is: Videostill