Straussenführer 2017

Der Straußenführer für Freiburg und den Breisgau, die Ortenau, den Kaiserstuhl und das Markgräflerland.
Die vor allem in Baden-Württemberg verbreiteten Straußenwirtschaften, auch als Winzerschenken oder Besenwirtschaften bekannt, sind saisonal geöffnete Gastronomiebetriebe. In der Regel werden sie direkt vom Winzer, Weinbauern oder Agrarbauern betrieben. Im Frühjahr und Herbst werden in den Straußenwirtschaften Mahlzeiten, traditionelles Vesper und selbst erzeugte Produkte wie Wein, Wurst, Gemüse und Milcherzeugnisse wie Bibbeliskäs und andere regionale kulinarische Spezialitäten angeboten.