Alemannischer Brotmarkt in Endingen

Am 7. und 8. Oktober ist die alte Marktstadt Endingen am Kaiserstuhl wieder Gastgeber des Alemannischen Brotmarkts. Nach der Premiere im Jahr 2014, die alle Erwartungen übertraf, steht beim „Brotmärkt“ wieder zwei Tage Genuss der vielfältigen alemannischen Brotkultur im Mittelpunkt einer kulinarischen Begegnung regionaltypischer Backwaren.

Weiterlesen

Grauburgunder-Preis 2017: Die meisten Preise bleiben in Baden

Insgesamt 479 Spitzenweine wurden in diesem Jahr für den internationalen Grauburgunder-Preis 2017 angestellt. Davon entstammen 421 Weine aus den deutschen Anbaugebieten Ahr, Franken, Hessische Bergstraße, Nahe, Pfalz, Rheinhessen, Saale-Ünstrut, Württemberg und natürlich Baden (280 Weine). Aus Italien, der Schweiz und Frankreich wurden insgesamt 58 Grauburgunder angestellt.

Weiterlesen

Winzergenossenschaft Bötzingen eröffnet neuen Tankkeller

Der neue Tankkeller der Winzergenossenschaft Bötzingen wurde im April 2017 nach langjähriger Planung in der Dorfmitte von Bötzingen am Kaiserstuhl eingeweiht. Der neu geschaffene Tankkeller hat eine Kapazität von 3,5 Millionen Liter in 50 unterschiedlich großen Edelstahltanks.

Weiterlesen

Wie Kappelrodeck-Waldulm das Weinerlebnisjahr 2017 kreiert

Eingefleischten Rotweintrinkern ist es bekannt: das Rotweindorf Kappelrodeck-Waldulm zwischen Badischer Weinstraße und dem Nationalpark Schwarzwald. Mit den Winzerkellern Waldulm und Hex vom Dasenstein sind hier zwei große Genossenschaften ansässig, deren Rotweine seit Jahrzehnten ein Maximum an Qualität aufweisen.

Weiterlesen

Jungweinprobe am Kaiserberg

Inmitten der Gemeinden Ettenheim, Ringsheim, Tutschfelden, Herbolzheim und Münchweier findet sich einer der westlichsten Vorberge des Schwarzwalds: der Kaiserberg. Wanderfreunde schätzen ihn wegen seiner schönen Natur. Als Weinlage ist der Kaiserberg zwar nicht die bekannteste, aber die Winzer der oben genanten Städtchen und Orte bauen erstklassige Kreszenzen an. Ein Besuch bei der Jungweinprobe.

Weiterlesen

Weingut Zotz stößt zur Gruppe der "Weingräfler"

Vor neun Jahren hatte Bertold Willi, kreativer Weinmanager aus Heitersheim, die Idee, der Hauptrebsorte des Markgräflerlandes, dem Gutedel, eine neue und ganz spezielle Variante hinzuzufügen: den „Grünen Markgräfler“ Gutedel. Frisch sollte er sein, lebendig, unbekümmert und eine Visitenkarte, ein Willkommensgruß für die wunderbare Landschaft zwischen Freiburg und der Schweizer Grenze.

Weiterlesen

Familiennachmittag der WG Leiselheim am 7. Mai 2017

Wie es früher auf unseren Weinfesten ausgeschaut haben könnte, zeigt die Winzergenossenschaft (Sasbach-)Leiselheim am Sonntag, dem 7. Mai, auf ihrem Gelände.

Weiterlesen

500 verschiedene Weine im Biogarten Keller in Freiburg

In Freiburgs wohl schönstem „Biogarten“ in der Wiehre gibt es neben diversen biologisch angebauten Lebensmitteln über 500 Bioweine zu kaufen. Die Auswahl im Hauptgeschäft ist riesig, doch die Vinothek, die etwas versteckt neben dem Eingang liegt, ist ein wahres Eldorado für Liebhaber eines gesunden Weingenusses.

Weiterlesen