Straußenführer 2017


Anzeigen:







Mit Galgenhumor in die Apokalypse

Philippe Manourys neues Musiktheater „Kein Licht“ eröffnet die neue Saison an der Straßburger Oper

Ein ganzes, in diesem Jahr geschriebenes Kapitel hat Elfriede Jelinek dem US-Präsidenten gewidmet und damit ihrem nach der Atomkatastrophe von Fukushima im Jahr 2011 entstandenen und 2012 ergänzten Text „Kein Licht“ ein nicht minder bedrohliches Update verpasst. Mit dem Stück beginnt die Spielzeit 2017/18 an der Opéra national du Rhin.

"Kein Licht": Die multimediale Untergangsshow regt zum Nachdenken an. © Klara Beck

„Kein Licht“: Die multimediale Untergangsshow regt zum Nachdenken an. © Klara Beck

Artikel weiterlesen »

Zeichen für ein demokratisches und offenes Europa

Jedermannlauf am 30. April führt von Breisach nach Neuf-Brisach

Wer hätte bis vor wenigen Jahren noch darüber nachgedacht, dass man für seine demokratischen Grundrechte kämpfen muss? Erasmus-Kinder, kulturelle Vielfalt, Grenzüberschreitungen ohne Kontrolle – mit diesen Gegebenheiten sind viele von uns groß geworden. Doch dieses Selbstverständnis ist mit Trump & Brexit ins Wanken gekommen. Die Gruppe „Run for Europe“ organisiert am 30. April, zwischen den beiden Wahlgängen der französischen Präsidentschaftswahl, einen Jedermannlauf über den Rhein.

kultur_joker_run-for-europe

Artikel weiterlesen »

Life’s Blood: Luft und Wasser

Im Gespräch: Patrice Bart-Williams, Sänger mit Wurzeln im Rheinland und Westafrika

Patrice Bart-Williams steht für moderne, weltläufige Reggae-Musik mit Einflüssen aus Soul, Hip-Hop und Jazz. Die Wurzeln des 37-jährigen Sängers liegen sowohl im Rheinland als auch in Westafrika, woher sein Vater stammt. Er absolvierte Tourneen mit Lauryn Hill und den Black Eyed Peas und spielt regelmäßig auf den größten Reggae-Festivals der Welt. Sein neuestes Album „Life’s Blood“ hat eine eindeutig politische, aber auch tanzbare Botschaft. Olaf Neumann traf sich mit Patrice in Berlin auf ein Glas Mineralwasser.

kultur_joker_patrice_barron_claiborne

Sänger Patrice © Barron Claiborne

Artikel weiterlesen »