Straußenführer 2017


Anzeigen:







Künstler der russischen Avantgarde

Alexander Rodtschenko – Ausstellung im Musée Unterlinden in Colmar

Alexander Rodtschenko (1891-1956), vielseitiger Künstler der russischen Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Mitbegründer des Konstruktivismus, hat mit seinem Schaffen als Maler, Bildhauer, Designer und Fotograf neue Wege beschritten. Anhand von rund 100 Werken gibt das Musée Unterlinden in Colmar derzeit einen Einblick in die Facetten seiner Produktion, Gemälde, Zeichnungen, Raumkonstruktionen, Fotografien, Architekturprojekte, Werbung und Design.

Alexandre Rodtchenko: „Composition sur fond jaune n°113“, 1920 (© Adagp, Paris 2017)

Alexandre Rodtchenko: „Composition sur fond jaune n°113“, 1920 (© Adagp, Paris 2017)

Artikel weiterlesen »

Vor 80 Jahren wurde Guernica zerstört

Tapisserie nach Picasso erinnert daran im Musée Unterlinden Colmar

Durch einen brutalen Luftangriff am 26. April 1937 starben hunderte Zivilisten und die Stadt wurde fast vollständig zerstört. Picassos Gemälde „Guernica“, das als Reaktion auf dieses Schrecknis entstanden ist, hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt; es reiste um die Welt, blieb viele Jahre in New York und fand – nach Ende der Franco-Diktatur – in Madrid seinen Platz. In Colmar wird derzeit eine textile Version des Gemäldes ausgestellt.

Jacqueline de La Baume, d‘après Pablo Piccaso: „Guernica“, 1976 (© Succession Picasso 2015)

Jacqueline de La Baume, d‘après Pablo Piccaso: „Guernica“, 1976 (© Succession Picasso 2015)

Artikel weiterlesen »

Ausstellung: „Otto Dix und der Isenheimer Altar“ im Musée Unterlinden in Colmar

Traumata von Krieg und Gefangenschaft

Eine Sonderschau im Musée Unterlinden in Colmar widmet sich derzeit dem Einfluss, den der Isenheimer Altar auf das Werk von Otto Dix (1891–1969) hatte. Gezeigt werden mehr als hundert Exponate, bekannte und unbekannte, Gemälde, Zeichnungen und Grafiken; hinzu kommt Archivmaterial wie Fotografien, Briefe, Bücher, Zeitungen. Das Musée Unterlinden selbst besitzt die bedeutendste Werkgruppe von Otto Dix in Frankreich und konnte zudem wichtige Leihgaben erhalten, sogar vom Vatikanischen Museum.

kulturjoker_kunst_otto_dix_colmar_unterlinden

Otto Dix: „Gewitter im Riesengebirge“, 1942 © ZVG / Copyright ADAGP, Paris 2016

Artikel weiterlesen »